Wir für die Region!

Familienfreundlichkeit ist Zukunftssicherung. Familienfreundlichkeit ist ein wichtiger Standortfaktor. Die FamilienCard ist ein Mosaikstein, um die Attraktivität des Lebens- und Wirtschaftsraums Coburg zu steigern. Mit der FamilienCard zeigen private und öffentliche Hand ihre Anerkennung und Wertschätzung für Familien in der Region Coburg.

Viele Dachorganisationen aus der Region Coburg engagieren sich für die FamilienCard und setzen ein deutliches Zeichen für mehr Familienfreundlichkeit! Dazu gehören die Industrie- und Handelskammer zu Coburg, die Handwerkskammer für Oberfranken, der Bayerische Landessportverband, der Bayerische Bauernverband, die katholischen und evangelischen Dekanate, der Kreisjugendring und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband. Von Seiten der Wohlfahrtsverbände unterstützen die Arbeiterwohlfahrt, die Caritas, das Diakonische Werk, der Arbeiter-Samariter-Bund und das Bayerische Rote Kreuz die FamilienCard.

Und an vorderster Stelle tragen alle 17 Städte und Gemeinden des Landkreises Coburg dazu bei, dass Eltern und ihre Kinder, herzlich willkommen sind.

Die „Lokalen Bündnisse für Familie“ sind im Landkreis Coburg Impulsgeber für die FamilienCard. Sie übernehmen oftmals Koordinationsaufgaben, damit die FamilienCard vor Ort gut verankert ist.