FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur FamilienCard des Landkreises Coburg.

Die FamilienCard ist eine Vorteilskarte, die Vergünstigungen bei Partnern anbietet. Dazu gehören zum Beispiel Einzelhändler, Dienstleistungsunternehmen, Gastronomie- und Handwerksbetriebe, Vereine und öffentliche Einrichtungen.
Alle Familien im Landkreis Coburg, in deren Haushalt mindestens ein minderjähriges Kind lebt, erhalten die FamilienCard.
Dazu gehören auch Pflegefamilien, bei denen das Pflegekind nicht nur vorübergehend wohnt. Ebenso können Großeltern, deren Erstwohnsitz im Landkreis Coburg liegt, für gemeinsame Aktivitäten mit Ihren Enkeln die FamilienCard beantragen. Eltern mit mehr als drei Kindern erhalten gegen Vorlage eines Nachweises im Landratsamt Coburg eine zweite FamilienCard kostenfrei.
Die FamilienCard des Landkreises Coburg ist kostenlos.
Im Rathaus der Wohnsitzgemeinde wird das Antragsformular vollständig erfasst und zur Bestätigung der Angaben von dem Antragssteller unterschrieben. Vor Ort wird zudem mittels Webcam ein Foto vom Antragssteller aufgenommen, das auf die FamilienCard aufgedruckt wird. In den Städten Neustadt bei Coburg und Rödental wird die Karte vor Ort ausgedruckt und übergeben. Für alle anderen Kommunen wird die Karte nach erfolgreicher Antragsstellung zentral im Landratsamt Coburg ausgedruckt und anschließend an die Familien zugeschickt.
Die Vorteile der FamilienCard können in der Zeit ab der Antragstellung bis 31.12.2021 genutzt werden. Nach Ablauf der Gültigkeit der Karte kann eine neue Karte in der Wohnsitzgemeinde, im Familienbüro im Landratsamt oder auf der Homepage www.diefamiliencard.de beantragt werden, wenn die Berechtigung fortbesteht. Die FamilienCard kann auch während des Jahres ausgestellt werden.
Bei Verlust oder Beschädigung der FamilienCard melden Sie sich beim Familienbüro im Landratsamt Coburg: Familienbüro, Landratsamt Coburg, Lauterer Straße 60, 96450 Coburg, (09561) 514-451, familiencard@landkreis-coburg.de.
Bitte wenden Sie sich z.B. bei Geburt eines weiteren Kindes oder bei Adressänderungen an den zuständigen Mitarbeiter im Familienbüro. Änderungen können auch telefonisch unter (09561) 514-451 entgegen genommen werden.
Nein. Insbesondere werden keine persönlichen Daten der Familien an die Familienpartner weitergegeben oder bei Nutzung gespeichert.
Die Anbieter von Vergünstigungen sind durch den Familienpartner-Aufkleber, aber auch auf der Homepage www.diefamiliencard.de und über unsere App erkennbar.
Die FamilienCard enthält keine gespeicherten Daten. Auf der Vorderseite befinden sich Vor- und Nachname sowie ein Foto des Antragssteller/der Antragstellerin. Außerdem ist die Zahl der zur Familien gehörenden Kinder vermerkt. Beim Vorzeigen der FamilienCard werden diese oder weitere Daten weder gespeichert noch übermittelt.
Hierfür wenden Sie sich bitte an das Familienbüro telefonisch unter (09561) 514-451, per E-Mail an familiencard@landkreis-coburg.de oder im Landratsamt Coburg, Lauterer Straße 60, 96450 Coburg, Zimmer E44

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden haben, nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf.